• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Vorbericht: 45. Int. Bodensee-Jugendturnier

45 Jahre internationale Badmintonluft

531 SportlerInnen aus 138 Vereinen und 10 Nationen kämpfen an drei Turniertagen um die begehrten Titelplätze. Die Badmintonabteilung des VfB Friedrichshafen trägt vom 18. – 20. Mai das 45. Internationale Bodensee-Jugendturnier aus.

Es wird wieder einmal eine „logistische Meisterleistung“ vor uns liegen und am Finalsonntag werden mehr als 2000 Badmintonbälle durch drei Hallen geflogen sein“, vermutet Rudi Mayer von der Badmintonabteilung des VfB Friedrichshafen. Auch für Abteilungsleiterin Bettina Mayer ist diese Großveranstaltung jedes Jahr eine ganz besondere Herausforderung. Äußerstes Feingefühl und langjährige Erfahrung sind bei der wichtigen Aufgabe der Setzlisten gefragt, die Bettina zusammen mit ihrem Bruder Thomas Mayer und Claudia Vogelgsang erstellt.

Das Bodensee-Jugendturnier zählt seit mehreren Jahrzehnten zu einem der größten internationalen Badmintonveranstaltungen im Jugendbereich. Folglich sind jedes Jahr immer wieder bekannte Gesichter bei den Spielern und Betreuern dabei, die selbst vor Jahren an diesem traditionsträchtigen Turnier als Spieler teilgenommen haben. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einige Favoriten in den 5 Altersklassen, doch wie so oft, schreiben die Turnierüberraschungen die schönsten Geschichten. Das Organisationsteam zählt dieses Jahr wieder um die 140 Hände, die sich neben dem Auf- und Abbau, die Turnierleitung in den drei Hallen, sowie um die Verpflegung der über 500 TeilnehmerInnen aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Kroatien, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Slowenien und Frankreich kümmern.

Neben der ZF-Arena und der Sporthalle des Berufsschulzentrums wird in diesem Jahr auch wieder in der Bodensee-Sporthalle gespielt. Hier dürfen die Mädchen U15, sowie die Jungen und Mädchen U19 um den Einzug ins Halbfinale spielen. Das geplante Turnierende ist wie jedes Jahr auf 16:00 Uhr anvisiert und Rudi Mayer ist sich ziemlich sicher, dass auch diesmal nach insgesamt 1187 Spielen die Siegerehrungen vollzogen sein werden.

Vom VfB Friedrichshafen bekommen insgesamt sieben Spieler die Möglichkeit „internationale Badmintonluft“ zu schnuppern. Ausnahmetalent Lea Marie Hess gilt hier als große Favoritin in der Altersklasse U11 und möchte nach ihrem tollen dritten Platz im Vorjahr in diesem Jahr noch höher hinaus. Des Weiteren werden Lara Magnus, Rebecca Reimer, Sina Grollmuss, Sebastian Schmidt, Heiko Reimer und Lucas Teichmann für den VfB an den Start gehen. Turnierbeginn ist am Freitag in allen drei Spielhallen ab 13 Uhr. Infos im Internet gibt’s unter www.bodensee-jugendturnier.de

hess_reimer.jpg











© des Bildes: Günter Kram

Die nächsten Termine

Keine Termine

Login