• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

16. Spieltag Saison 2017/18

Nachbericht 16. Spieltag
Am vorletzten Spieltags- Wochenende waren die Badmintonspieler des VfB Friedrichshafen beim TV Dillingen zu Gast.  Das Hinspiel wurde knapp mit 4:3 gewonnen, man wusste aber, dass es eine ganz schwierige Partie werden würde, da der TV Dillingen sich im Laufe der Saison bis auf Tabellenplatz 3 vorgearbeitet hatte.
Gestartet wurde mit dem 1. Herrendoppel Hagemeister / Bühler und dem Damendoppel Grittner / Matt.

Während sich das 1. Herrendoppel in drei äußerst knappen Sätzen geschlagen geben musste, entwickelte sich im Damendoppel ein wahrer Krimi. Beide Duos konnten jeweils zwei Sätze für sich entscheiden, sodass der 5. Satz die Entscheidung bringen musste. Hier hatten Grittner / Matt bereits zwei Matchbälle, konnten diese aber leider nicht nutzen, und mussten sich mit 10:12 geschlagen geben.
Weiter ging es mit dem 2. Herrendoppel und dem Gemischten Doppel. Zum ersten Mal in dieser Saison spielten Discher / Arenz das 2. Herrendoppel. Leider war hier gegen das Dillinger – Duo nichts zu holen, so dass die Häfler bereits mit 0:3 zurücklagen. Nun galt es nochmals alle Kräfte zu mobilisieren und weiter zu kämpfen. Im Gemischten Doppel konnten Grittner / Bühler lange Zeit das Spiel ausgeglichen gestalte, gewannen auch den dritten Satz, mussten aber letztendlich in vier Sätzen den Sieg den Gegnern überlassen.
Den ersten Punkt für das Häfler Team sicherte Stefanie Matt im Dameneinzel durch einen Sieg in vier Sätzen. Zeitgleich startete Philipp Discher im 1. Herreneinzel. Er zeigte eine souveräne und nervenstarke Leistung und konnte in drei Sätzen gewinnen. Somit stand es vor dem verbliebenen 2. Herreneinzel von Björn Hagemeister nur noch 2:4 und man hatte noch die Chance auf einen Punktgewinn. Leider konnte Björn nicht ganz an seine Leistung der vergangenen Spieltage anknüpfen und verlor sein Spiel in drei Sätzen. Endstand 2:5.
In der Tabelle ist man weiterhin auf dem 9. Tabellenplatz mit zwei Punkten Rückstand auf den TuS Wiebelskirchen. Hier kommt es aber zum Saisonabschluss in heimischer Halle am 25.03.2018 noch zum direkten Aufeinandertreffen.

Die nächsten Termine

Di Sep 25, 2018 @08:00 - 05:00PM
Europameisterschaften O35
So Sep 30, 2018 @08:00 - 05:00PM
1. Jugend Regional Ranglistenturnier

Login