• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Vorbericht 1./2. Spieltag Saison 2017/18

Die Häfler starten in die 2. Badminton- Bundesliga Süd

Nach der langen Sommerpause startet das Häfler-Badmintonteam voller Vorfreude und gut vorbereitet in die neue Saison der 2. Badminton-Bundesliga.

Mit drei Neuzugängen beginnt für den VfB die neue Spielzeit und diese startet am kommenden Wochenende mit einem Auswärtsspieltag.  Bei den Herren hat man mit Philipp Discher eine neue Nummer 1 und mit Andreas Bühler einen Allroundspieler gewinnen können. Auf Damenseite wird Stefanie Matt das Damen-Duo um Janina Schumacher und Nathalie Grittner unterstützen.

Aber auch im Ligabetrieb gibt es Veränderungen. Die 2. Bundesliga wurde von 8 auf jetzt 10 Mannschaften aufgestockt. Neben der Tatsache, dass nun mehr Reisen anstehen, gibt dies auch die Möglichkeit, sich den eigenen Fans öfters zu zeigen.

Mit dem Aufstieg der Bsfp Neusatz ist Baden-Württemberg nun mit drei Vereinen in der 2. Bundesliga vertreten. Hinzu kommen die Teams TSV München-Neubiberg, TV Dillingen, TV Marktheidenfeld (alle Bayern), GuthsMuths Jena ( Thüringen) , SV Fischbach ( Rheinland-Pfalz) , BC Bischmisheim und TUS Wiebelskirchen ( Saarland).

 

Am Samstag, den 23.09.,  trifft man auf TUS Wiebelskirchen und am Sonntag reist man zum  letztjährigen Vizemeister BC Bischmisheim.

Vor allem in der Partie gegen TUS Wiebelskirchen rechnet man sich Chancen aus. Wiebelskirchen hat sich auf Damen- und Herrenseite ebenfalls verstärkt und somit wird es eine erste Standortbestimmung für das Häfler- Badmintonteam.

 

Auch in dieser Saison hoffen wir auf die zahl- und lautstarke Unterstützung unserer Fans, um uns bei der Punktejagd zu unterstützen.